Ob bei Fellwechselstörungen, Futterumstellungen, zur Unterstützung der Nahrungsaufnahme, des Gallenflusses und der Verdauung, bei Kolikneigung, in der Rekonvaleszenzphase nach Operationen, nach Antibiotikatherapien und starker Verwurmung sowie für Stuten nach der Trächtigkeit und zur Entschlackung - unterstützen Sie Ihr Pferd mit Viequo Cure.



Viequo Cure zeichnet sich durch hohe Gehalte an hochwertigen Kräuterextrakten aus Mariendistel, Artischocke, Löwenzahn, Schachtelhalm und Brennnessel in Kombination mit Leberschutzvitaminen aus.

Die Mariendistel enthält hohe Gehalte an Sylimarin. Dieser Wirkstoff ist antioxidativ, fördert die Regeneration von Leberzellen und regt die Produktion von Galle an.

Artischocke ist reich an Cynarin, was den Appetit, und ebenfalls die Leberentgiftung und den Gallefluss anregt. Die Fettverdauung der Leber wird unterstützt.

Löwenzahn beeinflusst die Verdauung positiv durch Aktivierung von Verdauungsenzymen und Steigerung der Gallentätigkeit.

Im Schachtelhalm enthaltene Flavonoide sowie Kieselsäure wirken antibakteriell und entzündungshemmend.Weitere Inhaltsstoffe des Schachtelhalms wirken harntreibend und blutreinigend.

In Brennnessel enthaltene Flavonide, Rutin und Vitamin C wirken antiallergisch, antibiotisch und entzündungshemmend.


Einsatzgebiete:

- Als Kur zur Stoffwechselunterstützung bei Futterumstellungen, Jahreszeitenwechsel, Fellwechsel

- Zur Unterstützung der Nahrungsaufnahme, des Gallenflusses und der Verdauung

- Bei Kolikneigung

- In der Rekonvaleszenzphase nach Operationen

- Nach Antibiotikatherapien und starker Verwurmung

- Für Stuten nach der Trächtigkeit Zur Entschlackung



Fragen Sie Ihren Tierarzt!