* SAVING THE SURVIVORS

hope

VetVital & friends unterstützt auch in diesem Jahr wieder den Einsatz von Tierarzt Dr. Johan Marais und seinem Team für die Nashörner und Wildtiere in Südafrika. Diese kleine Wohltätigkeitsorganisation (STS) setzt sich seit 2012 intensiv und auf sehr hohem veterinärmedizinischen Niveau  für die Rettung und Pflege der, durch Wilderer verletzten, Nashörner, ihrer Kälber und anderen verletzten Wildtiere ein.

Unser Beitrag der VetVital and friends wurde im letzten Jahr für die Behandlung von Thembi verwendet, einer 2010 gezüchteten weißen Nashornkuh. Sie wurde nie behandelt, bis STS Ende 2017 zu ihr gerufen wurden. Indem man das Leben einer Kuh rettet, stellt man tatsächlich sicher, dass sie sich fortpflanzt und schließlich mehrere Kälber hat! Jede Behandlung von ihr kostete ein Minimum von 25.000 bis 30.000 Südafrikanischen Rand (ca 1.500-1.800 €), da auch ein Hubschrauber benötigt wurde, um sie und ihr Kalb zu finden, da sie auf einem großen Grundstück leben und völlig wild sind. Ein weiterer Teil des Geldes wurde für verwendet, um Seha zu behandeln, einen großen, schönen weißen Nashornbullen, der sich inzwischen in eine Kuh verliebt hat, und alle hoffen, dass die beiden Ende 2019 ein Kalb bekommen!!

Für 2019 sind mehrere neue Projekte geplant, darunter:

1. Aufrechterhaltung der schnellen Notfallreaktion auf verletzte, gefährdete Wildtiere wie Nashorn, Elefant, Gepard, Wildhund und Pangolin.

2. Start eines Zuchtprogramms für Schwarze Nashörner.

3. 11 wilde Hunde aus SA in ein großes Reservat in Mosambik versetzen.

4. Untersuchung von Waldelefanten in einem bestimmten Stück Land in Angola, das niemand kennt. Es gibt gute Beweise dafür, dass sie dort existieren, und wenn dies der Fall wäre, wär das eine Weltnachricht.

5. Es wird weiterhin an dem Projekt gearbeitet, Nashörner “markieren” zu können, da das auch im Jahr 2019 immer noch sehr schwierig ist! Dr. Marais und sein Team arbeitet an einem Sender, der in ein Horn implantiert werden kann und dort für 4 Jahre bleibt und mit einem Satelliten kommuniziert.

 6. Unterstützung des Ngorongoro Crater Black Nashorn-Programms in Tansania.

Es gibt auch im Jahr 2019 viel zu tun! Umso mehr danken wir Ihnen für Ihre Unterstützung! 

AM 7.01.2019 WURDE IN SPIEGEL TV EIN BEITRAG ÜBER DR. MARAIS UND SEIN TEAM “STS” IM KAMPF GEGEN DIE NASHORNJAGD UND DIE RETTUNG DER NASHÖRNER IN SÜDAFRIKA AUSGESTRAHLT!!! HIER DER LINK:

http://www.spiegel.tv/videos/1588704-spiegel-tv-vom-07012019?utm_source=sponsb

www.savingthesurvivors.org

22228207_1699738136734153_6998345913075915223_n

* KLANGWIEGE für die Kinder- und Jugendklinik am Clemenshospital Münster

In diesem Jahr freuen wir uns sehr, dass die VetVital & friends die Kinder- und Jugendklinik am Clemenshospital in Münster mit einer Klangwiege unterstützen kann!

In der Kinder- und Jugendklinik am Clemenshospital versuchen Ärzte, Therapeuten und Pflegende den Genesungsprozess der kleinen Patienten auf vielfältigen Wegen zu unterstützen. Mit der Klangwiege erhält die Klinik eine weitere Möglichkeit, die Kinder auf Ihrem Weg zu begleiten und dazu beizutragen, Ihren Gesundheitszustand zu verbessern.

Die Wirkung der Klangwiege geschieht nicht nur über den Hörsinn, sondern gleichzeitig über die sanften Vibrationen der erzeugten Klänge. Über den Resonanzkörper der Klangwiege wird diese feine Schwingung auf den Körper des Empfangenden übertragen
Die Klangwiege ist eine Art Resonanzraum: in ihr liegend sind die Saitenklänge besonders intensiv wahrnehmbar. Man hört und spürt mit dem ganzen Körper. Besonders bei direktem Körperkontakt mit dem Instrument werden die Töne als wohltuende Klangmassage empfunden. Dabei noch sanft gewiegt, kann man mit der Klangwiege in kürzester Zeit eine intensive Tiefenentspannung, mit ausgleichender Wirkung auf die Psyche, erreichen.

Die Klangwiege kann für beinah jedes Krankheitsbild eingesetzt werden. Durch ein leichtes und sanftes Wiegen wird das Vestibularsystem stimuliert. Durch multisensorische Reizdarbietung fördert sie verschiedene Sinneswahrnehmungen. Wenn die Patienten mobiler sind, können sie die Klangwiege auch selber spielen und so den eigenen Körper vibroakustisch stimulieren.

Die Therapie in der Klangwiege soll die Patienten entspannen, Spastiken lösen, den Muskeltonus reduzieren und lockern oder einfach nur einen Moment Wohlbefinden schenken.

418de11d-49fd-40c5-a25d-1c3d7f4c9813

Chefarzt PD Dr. Otfried Debus (r.) und die Musiktherapeutin Verena Lodde (m.) freuen sich über die neue Klangwiege, die von Dr. Winfried Schmidt (l.) gespendet wurde.
WN_16-01-2019_CLE_Neue Klangwiege im Clemenshospital_Vibrierende Entspannung

Bildschirmfoto 2018-12-04 um 12.16.20

* MERCY SHIPS – Ein Hospital für Afrika

Mercy Ships 1 Mercy Ships 2

 

Mercy Ships wurde 1978 in Lausanne mit dem Ziel gegründet, den allerärmsten Menschen der Welt auf Hospitalschiffen fachmedizinische Hilfe zu gewähren. Die Arbeit wird aus Spenden finanziert und überwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeitern ausgeführt.

Die 16.572 Bruttoregistertonnen schwere
M/S Africa Mercy ist heute mit einer Länge von 152 und einer Breite von 24 Metern das größte private Hospitalschiff der Welt mit einer ständigen Besatzung von über 400 ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Seit 1978 folgt Mercy Ships dem 2.000 Jahre
alten Beispiel Jesu Christi, Menschen Heilung und Hoffnung zu bringen, die durch extreme Armut und Krankheiten zu Ausgestoßenen Ihrer Gesellschaft geworden sind.

An Bord der M/S Africa Mercy:

5 Operationssäle
82 Betten mit Intensivstation, Röntgengeräte, Computertomograph, medizinisches Labor, Ferndiagnoseeinrichtung

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.mercyships.de

 

VetVital & friends unterstützt Ausbildung von Autismus-Begleithund Lilly

Juli 2018

Lilly bei der Arbeit

AUS RESPEKT UND LIEBE ZUM TIER hat es sich die ROSENGARTEN-Stiftung zur Aufgabe gemacht, besondere und oftmals lebenswichtige Mensch-Tier-Beziehungen zu fördern.

Egal ob Blindenführhund, Therapiepferd oder Rettungshund – viele Menschen sind auf tierische Helfer und Freunde angewiesen, doch die Kosten überschreiten oft die finanziellen Mittel.

Gemeinsam mit VetVital & friends konnte ein großer Teil der Ausbildungs- und Trainingskosten für die Labrador Retriever Hündin Lilly zum Assistenzhund bereits bezahlt werden. So kann sie nun in wenigen Wochen ihre Aufgabe als Autismus-Begleithund wahrnehmen.

Unter dem Namen „RoSti“ begleitet die ROSENGARTEN-Stiftung in ihrem Blog  www.rosengarten-stiftung.org/blog auch den Werdegang eines Assistenzhundes und Lillys Leben mit ihrem Menschen.

Logo-RG-Stiftung-Quer

 

 

 

Unsere Spende zu Ostern

Palliativnetz Münster

Das Palliativnetz Münster ist eine gemeinnützige Organisation, welche gemeinsam mit seinen Netzwerkpartnern Menschen in palliativen Situationen jeden Tag rund um die Uhr versorgt.

Eine Betreuung wird gemeinsam mit den behandelnden Haus- und Fachärzten geleistet.

Mit Hilfe der großzügigen Spende von VetVital & friends kann die Erreichbarkeit durch eine 24 Stunden Rufbereitschaft und Einsatzbereitschaft auch an Wochenenden und Feiertagen finanziell unterstützt werden.

Individuelle Unterstützung der Patienten und Familien und Intensivierung der palliativmedizinischen und pflegerischen Versorgung, Bereitstellung zusätzlicher sachlicher Ausstattung, Finanzielle Unterstützung in Notfallsituationen von bedürftigen Patienten und Angehörigen, sind einige weitere Aufgaben, denen sich das Palliativnetz Münster verschrieben hat.

Weitere Informationen finden Sie unter www.palliativnetz-muenster.de

 

* SAVING THE SURVIVORS – Rettung für Nashörner in Südafrika

08.12.2017:

VetVital & friends unterstützt in diesem Jahr den unermüdliche Einsatz von Tierarzt Dr. Johan Marais und seinem Team für die Nashörner in Südafrika. Diese kleine Wohltätigkeitsorganisation setzt sich seit 2012 intensiv und auf sehr hohem veterinärmedizinischen Niveau  für die Rettung und Pflege der, durch Wilderer verletzten, Nashörner und ihrer Kälber ein.

6a010535647bf3970b0148c7feda49970c-500wi

Das Geld fließt in die Umsetzung einer eigenen Entwicklung eines speziellen Ortungssystems für die Nashornhörner. Ein Senderimplantat in der Mitte des Horns soll ermöglichen, ein Spurensignal für bis zu 3 bis 5 Jahre zu identifizieren. Elektronisch ist das extrem schwierig, aber Dr. Marais und sein Team werden es schaffen!

Mehr zu der aktuellen Arbeit von SAVING THE SURVIVORS lesen Sie unter www.savingthesurvivors.org

11046792_994723420568965_7107531875594740990_n 18238231_1506410692733566_7069250414548981567_o-806x1024 18558917_1524356154272353_4387359448566707284_o-800x600 22228207_1699738136734153_6998345913075915223_n

* SMILE TRAIN – VetVital & friends schenkt Kindern wieder ein Lächeln!

header-problem

 

Mit nur 200 € kann einem Kind in den Entwicklungsländern wieder ein Lächeln und eine Zukunft geschenkt werden!

Smile Train ist eine weltweit tätige Kinderhilfsorganisation, welche sich um die Operation und Versorgung von Kindern mit  Lippen-Kiefer-Gaumenspalten kümmert. Millionen Kinder in Entwicklungsländern leiden an unbehandelten Spalten und führen so ein Leben im Abseits, doch was noch schlimmer ist, sie haben Schwierigkeiten beim Essen, Atmen und Sprechen. Eine Spaltoperation ist ein einfacher Eingriff und die Veränderung ist sofort sicht- und spürbar. Deswegen unterstützt die VetVital & friends in diesem Jahr (12/2017) die Arbeit von Smile Train.

Mehr zu Smile Train lesen Sie unter www.smiletrain.de
logo-smiletrain2

 

 

* CHILD LEGACY – Eine Zukunft für Kinder in Malawi

home-water

Dezember 2017:

“Unsere Mission ist der Aufbau einer nachhaltigen Gemeinschaften in Afrika, wo die Hoffnung gedeiht, eine Zukunftsperspektive zu bieten und den Generationenzyklus der Armut zu durchbrechen.”

Seit über 30 Jahren setzen sich Jeff und Karen Rogers für bessere Lebensumstände der Kinder in  Malawi ein.

Mit ihrer Hilfsorganisation “CHILD LEGACY INTERNATIONAL” sorgen sie für sauberes Wasser, nachhaltige Landwirtschaft, Bildung und medizinische Versorgung. Bei all diesen Vorhaben steht die Hilfe zur Selbsthilfe an erster Stelle, um den Kindern in Malawi eine Zukunftsperspektive zu schenken. VetVital & friends unterstützt sie dabei.

Mehr dazu unter: https://www.childlegacy.org/serve/work-malawi/

CLI-NO-SHOW-Founders-Letter-Onlycmp-30th-homepage-banner-2-1920x500